Spezialitäten

Apfelsaft

Seit Jahren produzieren wir Apfelsaft in bester Qualität von erlesenen Früchten. Damit wir ein Maximum von Inhaltstoffen erreichen, verarbeiten wir nicht nur das Mostobst aus der Tafelobstproduktion. Das wären nur Äpfel mit kleinen Fehlern, welche deshalb nicht als Tafelobst verkauft werden können. Wir ergänzen dieses Obst mit reifen Äpfeln von unseren Hochstammbäumen. Diese werden von Hand geschüttelt und gesammelt, damit sich keine faulen Früchte einschleichen. 

Hier werden nicht die schönsten Früchte rausgenommen, nein es werden alle verarbeitet. Das gibt dem Apfelsaft das kräftige Aroma und dem Kunden den höchsten Genuss.

 

Ein Lohnunternehmer presst die frischen Früchte zum begehrten Apfelsaft. Diesen pasteurisieren wir mit einer selbstentwickelten Anlage, wobei der Saft behutsam auf 78°C erhitzt wird. So füllen wir ihn dann in diverse Gebinde für den Verkauf.

Natürlich gibt's in der Saison von mitte August bis ende Oktober im Laden immer den "frisch ab Presse" aus dem Kühlschrank zum sofort geniessen.

 

Mostbröckli und Buureschüblig

Von den älteren Kühen werden beim Hausmetzger feinste Mostbröckli und Buureschüblig hergestellt. Dabei bleibt die genaue Herstellung und Gewürzmischung, genauso wie der abgestimmte Rauch ein wohlgehütetes Geheimnis.

Die Jerseys erhöhen den Genuss mit ihrem feinfaserigen und fein marmorierten Fleisch, welches übrigens nachweislich cholesterinarm ist.

Wer sie mal probiert hat, nervt sich wenn keine im Angebot sind! Aber unsere Kühe sind grundsätzlich zum melken da!!

 

 

  

Aktuelles

Aktuelles