Mast

Wir mästen die eingekreuzten Blaubelgier mit Milch und einwenig Aufwerter. Da können sie am Automaten soviel trinken wie sie wollen. Der Automat ist notwendig, weil die Temperatur genau 39 Grad sein muss, damit sie die Milch verdauen können.

Sie zeichnen sich aus durch sehr gute fleischigkeit und hohen Anteil an wertvollen Stücken. Da sie bei der Geburt nur etwa 25 Kilo wiegen, brauchen sie bis zum Gewicht von ca. 200 Kilo etwa 5-6 Monate.

Als neusten Versuch haben wir die Rasse Wagyu eingekreuzt. Dieses "weltteuerste" Rindfleisch ist mit seiner feinen Faserung und der einzigartigen Marmorierung ein idealer "Kreuzungspartner" für unsere Jerseykühe. Die Tiere sind leichtkalbig und die Fleischqualität verspricht Höchstgenuss. Über Bezugsmöglichkeiten oder Restaurationsanbieter informieren wir zu gegebener Zeit.

Unserem Versuchstier mussten wir zum Schutz der anderen Kälber Holzkugeln auf die Hörner montieren.

 

Aktuelles

Aktuelles